OKB-000106 | Zuordnung der Benutzerfarben

Betrifft: ab Kalender 2.3.10

Frage: 

Wie findet die Zuordnung der Hintergrundfarben für die Kalendereinträge der einzelnen orgAnice-Benutzer statt?

Antwort: 

Gehen Sie bitte folgendermaßen vor, um die Farbzuordnung anzupassen:

1.) Melden Sie sich mit Benutzerverwaltungsrechten an der Datenbank an

2.) Rufen Sie im Konfigurationsmodus den Menüpunkt „Extras – Datenbankeinstellungen“ auf

3.) Wechseln Sie zum Register „AddOns“

4.) Wählen Sie den Eintrag „orgAnice Kalender“ aus und betätigen Sie die Schaltfläche „Benutzereigenschaften“

5.) Im folgenden Fenster können Sie jedem Benutzer eine eigene Hintergrundfarbe per Drag&Drop zuordnen:

OKB-000104 | Anforderungen an neue Tabellen

Betrifft: Kalender ab Version 2.3.13

Frage:

Welche Anforderungen müssen für die Einbindung einer neuen Tabelle in den orgAnice Kalender erfüllt werden?

Lösung: 

Es wird zwischen „Aktivitäten-ähnlichen“ und anderen Tabellen unterschieden. Der Unterschied liegt darin, welche Funktionalitäten der Kalender für die Tabelle zur Verfügung stellt. Für „Aktivitäten-ähnliche“-Tabellen ist es möglich die Einträge im Kalender per Drag&Drop verschieben, sowie die Eigenschaften des Eintrags nach einem Doppelklick zu bearbeiten:

Einträge aus anderen Tabellen werden lediglich im Kalender angezeigt, eine Bearbeitung ist nicht möglich.

Im folgenden Screenshot stammt der Eintrag „Testtermin“ aus einer „Aktivitäten-ähnlichen“ Tabelle, der Eintrag „orgAnice Integration Day“ aus einer anderen Tabelle.

Damit eine Tabelle als eine „Aktivitäten-ähnliche“-Tabelle vom orgAnice Kalender behandelt werden kann, muss sie folgende Felder beinhalten:

Name Typ
– Typ String mit LookUp-Tabelle
– Eingang Boolean
– Erledigt Boolean
– Betreff String
– Datum Date Der Name des Feldes kann in der Konfiguration (s.u.) festgelegt werden.
– DatumBis Date Der Name des Feldes kann in der Konfiguration (s.u.) festgelegt werden.
– Verantwortlich String Der Name des Feldes kann in der Konfiguration (s.u.) festgelegt werden.
– Absender String
– Memo String (var)

Weitere Felder können vorhanden sein. Wenn es weitere Pflichtfelder gibt („Beim Speichern prüfen“) müssen deren Werte per „Vorbelegen mit“ gesetzt werden!

Neue Termine in „Aktivitäten-ähnlichen“ Tabellen lassen sich nur per Copy & Paste (Kontextmenü des Kalenders) anlegen, wobei der übergeordnete Datensatz nicht verändert werden kann! Es ist nicht möglich komplett neue Termine anzulegen, weil nicht bekannt ist,  welches die Mastertabellen sind, welche Felder und Pflichtfelder es gibt und wie die Relationen aufgebaut sind.

Um den Konfigurationsdialog des orgAnice Kalenders aufzurufen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1.) Öffnen Sie die gewünschte orgAnice-Datenbank mit Datenbankverwaltungsrechten

2.) Betätigen Sie im Konfigurationsmodus im Menüband die Schaltfläche „Datenbankeinstellungen“.

3.) Wechseln Sie zur Registerkarte „AddOns“ und wählen Sie in der Liste „Installierte AddOns“ den Eintrag „orgAnice Kalender“

4.) Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konfigurieren“

5.) Wählen Sie die Tabelle, die sie im Kalender anzeigen lassen möchten und klicken Sie auf „Neu“

6.) Nehmen Sie die Einstellungen in den Eingabefeldern von – beachten Sie die Hinweise, die im unteren Fensterbereich zu jedem Parameter angezeigt werden.

OKB-000105 | Fehler H157 beim Versuch den Kalender zu konfigurieren

Problem: 

Beim Aufruf des Konfigurationsdialoges des Kalenders erhalten Sie folgende Fehlermeldung:

Fehler in Ccal.PreparedCalender

Fehler &H153 in orgAniceCalendar

Unbekannter Fehlercode (0x00000153)

 

Ursache:

Die benötigte Datei „TabCtl32.ocx“ ist standardmäßig nicht mehr in Windows 7 enthalten. Bei Windows XP und Windows Vista war diese Datei noch enthalten.

Lösung: 

1.) Laden Sie sich folgende Datei herunter: Initiates file downloadregisterTabCtl32ocx.zip

2.) Entpacken Sie das Archiv. (Falls Sie kein Packprogramm besitzen, installieren Sie 7-Zip

3.) Je nach Windowsversion unterscheiden sich die Zielpfade:

Zielpfade:

MS Windows 7 32bit: C:\Windows\System32

MS Windows 7 64bit: C:\Windows\SysWOW64

Kopieren Sie die Datei „TabCtl32.ocx“ in den für Ihre Windowsversion passendenden Ordner.

4.) Schließen Sie orgAnice und alle Office Produkte (MS Word, MS Outlook etc.)

5.) Führen Sie anschließend die im Archiv enthaltende und entpackte Datei: „registerTabCtl32.ocx.bat“ mit Administratorrechten aus. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste aus die Datei und wählen im Kontextmenü den Eintrag: „Als Administrator ausführen“ aus.

Diese Batchdatei registriert je nach Windowsversion die Datei „TabCtl32.ocx“.

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie den Konfigurationsdialog des Kalenders wieder öffnen.