OKB-000039 | Keine Zuordnung des Windows-Benutzers möglich

Betrifft: ab orgAnice CRM 2008

Problem: 

Die Zuweisung eines Windows-Benutzernamens zu einem orgAnice-Benutzer wird nicht übernommen: Nach dem Eintragen des Benutzernamens ins Eingabefeld wird der Inhalt nach dem Klick auf „OK“ entfernt.

Ursache:

Dem orgAnice-Benutzer ist bereits eine Windows-Sicherheitskennung zugewiesen, der Windows-Benutzer existiert aber nicht mehr. orgAnice kann den Windows-Benutzernamen nicht auflösen und reagiert auf diese ungewöhnliche Weise. Das Problem kann mit Hilfe des VBA nachvollzogen werden:

1. Lassen Sie im Direktfenster die folgenden Zeile auswerten

 ? Database.Users("NN").WindowsName

 (ersetzen Sie dabei NN durch das orgAnice-Benutzerkürzel)

2. Als Ergebnis erscheint die Fehlermeldung:

Lösung: 

Führen Sie im Direktfenster den folgenden Befehl aus:

  Database.Users("NN").WindowsName=""

(ersetzen Sie dabei wieder NN durch das orgAnice-Benutzerkürzel)

Das Problem ist damit gelöst, im Objekt-Editor lässt sich dem orgAnice-Benutzer ein Windows-Benutzer zuordnen.

Beitrag bewerten