OKB-000007 | Fehlermeldung 0x800410DB beim Anmelden

Betrifft: ab orgAnice 2008

Problem:

Ein orgAnice-Benutzer wurde mit einem Windows-Benutzer verknüpft, damit die Anmeldung an orgAnice über ActiveDirectory stattfindet.  Die Datenbank wurde dann auf einem Rechner kopiert, auf dem die ursprüngliche Domain dieses Benutzers nicht mehr erreicht werden kann. Wenn nun versucht wird, diesen Benutzer über den herkömmlichen Anmeldedialog an orgAnice anzumelden, erscheint die folgende Fehlermeldung:

 

Ursache:

Dieses Verhalten ist „by design“, man kann sich mit einem Benutzer, der mit einem Windows-Benutzer verknüpft ist, aus Sicherheitsgründen nicht mehr über die herkömmliche Anmeldung anmelden.

 

Lösung:
Man muss die Zuordnung des orgAnice-Benutzers zum Windows-Benutzer wieder entfernen. Das ist allerdings über den Objekt-Editor nicht möglich, da der Name des Windows-Benutzers in diesem Fall nicht aufgelöst werden kann.

Um die Zuordnung des orgAnice-Benutzers zum Windows-Benutzer wieder zu entfernen, sind die folgenden Schritte notwendig:

1. Melden Sie sich an orgAnice mit Datenbankverwaltungsrechten an.

2. Wechseln Sie in den Konfigurationsmodus

3. Öffnen Sie den VBA-Editor (Alt-F11)

4. Öffnen Sie den Direktbereich (Strg-G)

5. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

Database.Users(„Benutzername“).WindowsName=““

 

(ersetzen Sie den Text „Benutzername“ durch den Namen des zurückzusetzenden Benutzers) und bestätigen Sie mit Enter)

Die Zuordnung des orgAnice-Benutzers zum Windows-Benutzer ist nun wieder entfernt, der orgAnice-Benutzer kann sich wieder über den herkömmlichen Anmeldedialog an orgAnice anmelden.

Beitrag bewerten