OKB-000043 | Scrollbalken in orgAnice Data

Betrifft: ab orgAnice Pi

Frage: 

Warum gibt es keine Scrollbalken in den Listenansichten in orgAnice Data?

Antwort:

Ein Scrollbalken hat außer der Funktion, dass man damit in einer Liste nach oben oder unten blättern kann, noch zwei weitere Eigenschaften:

1. durch seine Position wird angezeigt, in welcher Stelle in der Liste sich der aktuelle Eintrag befindet und

2. seine Größe drückt das Verhältnis zwischen der Anzahl gerade sichtbarer und aller Einträge aus (je kleiner der Balken, desto mehr Einträge gibt es insgesamt)

Insbesondere aufgrund von Pkt. 1 ist es nicht möglich Scrollbalken in orgAnice-Listen anzuzeigen, denn orgAnice lädt aus Performancegründen nicht alle Datensätze in die Liste (das können ja mehrere Hundert Tausend sein), sondern nur so viele, wie gerade angezeigt werden können. orgAnice „weiß“ also überhaupt nicht, wie viele Datensätze sich noch oberhalb und unterhalb der aktuell sichtbaren Datensätze befinden.  Deswegen ist es nicht möglich Scrollbalken anzuzeigen, denn es ist unbestimmt, an welcher Position der Scrollbalken angezeigt werden sollte.

Dazu kommt noch, dass die Position nicht statisch, sondern abhängig vom aktuell ausgewählten Sortierschlüssel ist: ein Datensatz, der auf einem Sortierschlüssel „oben steht“, kann sich auf einem anderen Sortierschlüssel ganz unten befinden.

Durch die zweite Eigenschaft würde außerdem der Scrollbalken insbesondere in Tabellen mit sehr vielen Datensätzen nicht sehr hilfreich sein. In einer Adresstabelle mit 20.000 Datensätzen, von denen aber nur 20 sichtbar sind, wäre der Scrollbalken so klein, dass auch die kleinste Verschieben des Scrollbalkens in einer Umpositionierung um mehrere Hundert Datensätze resultieren würde.

Lösung: 

Um Datensätze in orgAnice zu finden, ist es viel sinnvoller die komfortablen Suchfunktionalitäten in orgAnice zu verwenden:

· die Direktsuche, die nach jedem Tastendruck reagiert

· die indizierte Schlüsselsuche (Strg-F)

· die Volltextsuche (Strg-Shift-F)

· und ab orgAnice 2010 das Sucheingabefeld in der Symbolleiste

Beitrag bewerten