OKB-000061 | Berechtigungsfehler beim Schließen von Word-Dokumenten

 

Betrifft: ab orgAnice CRM 2008, MS Word

Problem:

Beim Schließen von Word-Dokumenten erscheint die Fehlermeldung:

Microsoft Office Word

„Word kann den Speicherungsvorgang aufgrund eines Berechtigungsfehlers nicht zu Ende führen.

(C:\…\Content.Word\<Dateiname>.doc)“

Word lässt sich dann nur noch mit Hilfe des TaskManagers schließen, die vorgenommenen Änderungen im Dokument gehen verloren und werden in der Datenbank nicht gespeichert.

Ursache: 

Der Ordner, in dem MS Word seine temporären Dateien ablegt, beinhaltet zu viele Dateien, Word kann die Datei nicht ordnungsgemäß abspeichern.

Lösung:

Leeren Sie den Inhalt des Ordners „Content.Word“. Der Speicherort des Ordner kann folgendermaßen bestimmt werden

Möglichkeit A:

Der Ordner „Content.Word“ ist ein Unterordner des Ordners „Temporary Internet Files“, dessen Speicherort lässt sich wiederum mit Hilfe der Internetoptionen im Internet Explorer herausfinden lässt. Rufen Sie den Menüpunkt „Extras – Internetoptionen“ im Internet Explorer auf und betätigen Sie die Schaltfläche „Einstellungen“ im Abschnitt „Browserverlauf“. Im daraufhin erscheinenden Fenster „Temporäre Internetdateien und Verlauf“ ist der Ort des Ordners „Temporary Internet Files“ abgebildet:

Möglichkeit B:

Suchen Sie nach dem Ordner „Content.Word“ mit Hilfe der Suchfunktion des Windows-Explorers.

Beachten Sie, dass der Ordner standardmäßig mit der Eigenschaft „Versteckt“ versehen ist, sodass im Windows Explorer erst die Anzeige der versteckten Dateien freigeschaltet werden muss, damit man zu dem Ordner navigieren kann.

Beitrag bewerten