OKB-000227 | Zugriff für neue Benutzergruppen einrichten

Betrifft: ab orgAnice 2008, SQL-Server 2000

Frage: 

Wie richte ich im SQL Server 2000 den Zugriff auf die orgAnice-Datenbank für bestimmte Windows-Benutzergruppen ein?

Lösung: 

Gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie den SQL Server Enterprise Manager und positionieren Sie auf den Zweig „Sicherheit – Benutzernamen“ innerhalb des gewünschten SQL Servers.

2. Führen Sie einen Rechtsklick auf „Benutzernamen“ aus und wählen Sie „Neuer Benutzername …“ aus.

3. Klicken Sie auf bei „Name“ auf die Schaltfläche „…“

4. Wählen Sie die gewünschte Domain und Benutzergruppe aus.

5. Bestätigen Sie mit OK und wechseln Sie zu der Registerkarte „Datenbankzugriff“.

6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der Spalte „Zulassen“ für die gewünschte Datenbank.

7. Bestätigen Sie mit OK.

Die Mitglieder der ausgewählten Benutzergruppe haben nun grundsätzlich Zugriff die ausgewählte Datenbank. Es müssen allerdings noch weitere Berechtigungen vergeben werden.

8. Wechseln Sie im Enterprise Manager zu der gewünschten Datenbank und wählen Sie den Zweig „Benutzerdefinierte Funktionen“

9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erste Benutzerdefinierte Funktion und wählen Sie „Eigenschaften …“

10. Klicken Sie auf „Berechtigungen…“

11. Aktivieren Sie in der Zeile mit der gewünschten Benutzergruppe das Kontrollkästchen in der Spalte „EXEC“.

12. Bestätigen Sie 2x mit OK.

13. Führen Sie die Schritte 9-12 für die weiteren Benutzerdefinierten Funktionen aus.

Das war es. Die Mitglieder der ausgewählten Benutzergruppe können mit der Datenbank innerhalb von orgAnice arbeiten.

Beitrag bewerten