OKB-000251 | Automatisches Speichern beim Betätigen von Makroschaltflächen

Betrifft: ab orgAnice CRM 2008

Frage: 

Wie kann ich das automatische Speichern beim Betätigen von Makroschaltflächen steuern?

Lösung: 

Standardmäßig wird von orgAnice Data der Datensatz gespeichert, sobald eine Makroschaltfläche bestätigt wird. Dieses Verhalten kann mit Hilfe des Wertes der Tabelleneigenschaft „OrgDataSaveRecOnMacroCall“ (Typ: unbedingt Long!) gesteuert werden:

0 – Datensatz wird bei Aufruf eines Makros, wenn diese Tabelle aktiv ist, NACH RÜCKFRAGE gespeichert (Abbruch bei „Abbrechen“, weiter bei „Ja“/„Nein“)

1 – Datensatz wird bei Aufruf eines Makros, wenn diese Tabelle aktiv ist, NICHT gespeichert

2 – Datensatz wird bei Aufruf eines Makros, wenn diese Tabelle aktiv ist, OHNE RÜCKFRAGE gespeichert (Standardverhalten, Abbruch bei Fehler)

Beitrag bewerten